Strahlarbeiten

Das Strahlen alter Teile dient als erstes der Reinigung.

Je nach Werkstück und der anschließenden Weiterverarbeitung verwenden wir unterschiedliche Stahlmittel. Korund und Edelkorund (letzteres ohne Eisenanteile) als kantiges Strahlmittel in verschiedenen Körnungen werden zur Reinigung verwendet.

Abtragung alter Schichten und Aufrauung sind für die Vorbereitung zur Pulverbeschichtung oder Lackierung unumgäglich.  Auf dieser so vorbereiteten Fläche kann der Lackierer ohne weiter Schleifarbeiten, Nass in Nass lackieren. Hierbei werden Lagersitze, Passung und Gewinde  vorher mit Glasperlen vorgereinigt und anschließend abgedeckt.

Glasperlentechnik verwenden wir zur materialschonenden Schaffung einer sauberen Metalloberfläche mit ansprechender Optik, die auch als Finish so beibehalten werden kann, Aluminiumteile können damit fachmännisch vorbereitet werden. Die Glasperlen als rundes Strahlmittel verdichten die Metalloberfläche. Dadurch lassen sich gerade bei Aluminium die Teile einfacher säubern und behalten ihren Glanz. Zur Schonung der Metalloberfläche arbeiten wir mit einer vorgeschalteten chemischen Entlackung und der Entfettung mittels Ultraschall.

Wir empfehlen diese Arbeittechnik bei luftgekühlten Motorradzylindern.

Walnuss/Kirschkerne als feinst gemalenes Strahlmittel benötigen wir für die Bearbeitung nicht völlig zerlegbarer Baugruppen oder sehr fragiler Materialien wie zum Beispiel Vergaser, Ventile und alter Alu und-Zinkdruckgußkomponenten die eine neu Optik im alten Stil bekommen sollen.

Durch die Verwendung des Strahlverfahrens das von BMW in den 50 – 70 Jahren verwendet wurde sind wir in der Lage die ursprüngliche Optik von Motor, Getriebe und Kardangehäusen wieder herzustellen.

Weitere spezielle Strahlmittel und deren Wirkung erklären wir gerne auf Anfrage.

Für ein erfolgreiches und sauberes Arbeitsergebnis ist unbedingt darauf zu achten, dass die Motorteile vor dem Zusammenbau noch einmal kundenseitig gründlich mit Druckluft ausgeblasen werden. Wir können aus verfahrenstechnischen Gründen nicht ausschließen, dass in schwer zugänglichen Ölkanälen minimale Restanhaftungen zurück bleiben.

Qualität ist auch bei dieser Technik unser Markenzeichen: Made in Germany

 

 

Strahlarbeiten im Überblick

  • Erster Arbeitsschritt zur Reinigung
  • Korund und Edelkorund als kantiges Strahlmittel
  • Vorbereitung zur Pulverbeschichtung
  • Materialschonende Glasperlentechnik
  • Fachmännische Vorbereitung von Aluminiumteilen
  • Arbeitstechnik für luftgekühlte Motorradzylinder
  • Walnuss als Strahlmittel zur Reinigung
  • Anwendung bei Vergasern, Ventilen, alte Alu- und Zinkdruckgußkomponenten
  • Qualität: Made in Germany

Weitere Informationen

 

Besuchen Sie auch unsere Seite zum Thema:

Galvanisch Verzinken

Neugierig geworden?

Wir stehen Ihnen gerne im persönlichen Gespräch zur Verfügung